Witziger Marketing-Gag

„Holz in Dosen“: Zimmerer-Trio rockt zum Rohstoff

Niederösterreich
15.06.2024 06:00

„Wir würden es trinken. Holz in Dosen!“ Vor Kurzem veröffentlichte ein Start-up aus Wieselburg einen Rocksong und bekennt sich damit zum Holzbau.

Bis am Sonntag feiern noch tausende Besucher auf dem Nova-Rock-Festival im burgenländischen Nickelsdorf. Dieses Jahr sind Markus „Max“ Biehl, Johannes „Josch“ Scheidl und Joachim „Jocki“ Scheidl von der Zimmerei Paradoxhaus aus Wieselburg im Bezirk Scheibbs nicht mit dabei. Sie rocken lieber zu ihrem eigenen Song.

Trio rockt zum Holz
Die Holzbau-Meister sind nämlich Feuer und Flamme für Holz, weshalb sie dem Rohstoff jetzt sogar ein selbst geschriebenes Lied gewidmet haben. „Holz in Dosen“ heißt das gute Stück. Was der Titel bedeutet? „Wir lieben Holz und was wir tun. Sonst gäbe es für uns nix zu tun. Wir riechen am Holz wie an Rosen. Wir würden es trinken. Holz in Dosen!“, trällern die Wieselburger – oder besser gesagt rocken.

„Aus der Liebe zur Musik und zum Holz ist dann dieser Song entstanden“, schildert Max, der mit seinen Kollegen mit der außergewöhnlichen Marketingaktion bei einigen bestimmt in Erinnerung bleiben wird.

Anfang 2023 gründeten die Deutschrock-Fans die kleine Zimmerei. Ihre Idee: „Wir wollen Hausbauen wieder leistbar machen“, erklärt Max. Deshalb setzt das Trio auf Massivholzbau. Von der Planung bis zur Ausführung – den Bau begleiten sie bis zum Schluss. Außerdem: Der Bauherr könne bei ihnen bis zu 70 Prozent selber machen, erklären sie.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele