Vertrag bis 2029

Wechsel fix! Leverkusen verpflichtet Wunschspieler

Fußball International
14.06.2024 11:44

Die Tinte ist trocken! Der deutsche Meister Bayer Leverkusen hat sich die Dienste von Aleix Garcia sichern können. Für 18 Millionen Euro wechselt der Spanier von Girona zur „Werkself“, beim Team von Xabi Alonso hat er einen Vertrag bis 2029 unterschrieben.

„Aleix Garcia ist ein Spieler mit ausgezeichneten strategischen Fähigkeiten, er ist extrem passsicher und agiert von der Sechser-Position aus mit großer Übersicht“, freut sich Sport-Geschäftsführer Simon Rolfes über das Zustandekommen des Transfers. „Er besitzt Führungsqualitäten, die für uns in den kommenden Jahren sehr wertvoll sein werden. Wir sind froh, dass wir ihn verpflichten konnten, er ist ein wichtiger Faktor bei der Verwirklichung unserer ambitionierten Ziele.“

Stammspieler in La Liga
In der vergangenen Saison hatte Garcia Spaniens Überraschungsteam Girona als Kapitän zu Rang drei in La Liga geführt, in 43 Pflichtspielen stand der 26-Jährige 40 Mal auf dem Rasen.

Aleix Garcia führte Girona als Kapitän auf Rang drei in La Liga. (Bild: APA/AFP/CRISTINA QUICLER)
Aleix Garcia führte Girona als Kapitän auf Rang drei in La Liga.

„Ich habe Bayer 04 Leverkusen wie vermutlich die Fußballfans in ganz Europa bewundert für die außergewöhnlichen Leistungen in der zurückliegenden Saison. Dass ein solcher Verein so viel dafür tut, um mich zu holen, hat mich begeistert. Jetzt möchte ich die in mich gesetzten Erwartungen unbedingt erfüllen und meinen Beitrag leisten, damit dieses Team und der Verein weiterhin erfolgreich bleiben“, blickt der zweifache Teamspieler Spaniens der neuen Herausforderung erwartungsvoll entgegen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele