Flügelstürmer kommt

Vertrag unterschrieben! Erster Neuzugang für City

Fußball International
13.06.2024 14:15

Während Manchester City im Sommer wohl einige Spieler verabschieden muss, haben die „Skyblues“ im Gegenzug offenbar den ersten Neuzugang an Land ziehen können. Laut Transferexperte Fabrizio Romano hat Savio seinen Vertrag beim englischen Meister bereits unterschrieben.

Dem Italiener zufolge soll der brasilianische Flügelstürmer einen Einjahresvertrag bei ManCity unterzeichnen. Savio war vergangene Saison von Troyes nach Girona verliehen worden, wo er es in 41 Pflichtspielen auf elf Tore und zehn Assists brachte.

In der abgelaufenen Saison ging Savio für Girona auf Torjagd. (Bild: AFP/APA/LLUIS GENE)
In der abgelaufenen Saison ging Savio für Girona auf Torjagd.

Der 20-jährige Savio soll die Lücke schließen, die bei einem Abgang der langjährigen Stammspieler Kevin de Bruyne und Bernardo Silva, entstehen würde.

Die beiden werden mit einem Wechsel nach Saudi-Arabien beziehungsweise zum FC Barcelona in Verbindung gebracht

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele