Bei Tegetthoffbrücke

Arbeitsunfall: 55-Jähriger von Rohr getroffen

Steiermark
30.05.2024 16:01

Am Mittwochvormittag wurde ein 55-jähriger Arbeiter auf der Baustelle bei der Grazer Tegetthoffbrücke (Bezirk Innere Stadt) von einem Rohr getroffen. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und musste ins UKH Graz gebracht werden. Das Rohr war von einem Stapler gefallen, den ein 57-Jähriger ohne Berechtigung bediente.

Auf der aktuellen Baustelle bei der Grazer Tegetthoffbrücke wurde am Mittwochvormittag ein Bauarbeiter verletzt. Es war etwa 10 Uhr, als ein Kollege von ihm mittels Teleskopstaplers ein Rohr nach unten heben wollte. Dieses dürfte sich dabei gelöst haben.

Arbeitsinspektorat ermittelt
Das Rohr traf den 55-jährigen Arbeiter – er wurde unbestimmten Grades verletzt. Die Rettung brachte ihn ins UKH Graz. Es stellte sich heraus, dass der Stapler von einem 57-Jährigen ohne entsprechende Berechtigung bedient worden war. Das Arbeitsinspektorat wurde darüber informiert.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele