Schwitzen mit Philipp

„Philipp bewegt“: Bein- und Kniegelenkstraining

Unterhaltung
28.05.2024 12:29

Willkommen zur heutigen Turnstunde „Philipp bewegt“! Heute steht ein belebendes Beintraining auf dem Programm, das auch deine Kniegelenke mobilisiert. Stell dir vor, du berührst mit deinen Fingerspitzen in langsamen, kontrollierten Bewegungen deine Zehenspitze – spürst du schon die Dehnung?

Aber das ist noch nicht alles! Danach geht‘s ran an die Ausdauer: Wir rennen los und bringen unseren Kreislauf in Schwung. Das bringt nicht nur ordentlich Schweiß auf die Stirn sondern auch Energie! Wie immer gilt: Auf die Atmung achten! Sie ist der Schlüssel zu deiner Ausdauer und Balance. Apropos Balance: Bei unseren Übungen ist sie besonders wichtig. Aber keine Sorge, wenn du dich anfangs unsicher fühlst, kannst du dich gerne festhalten, um sicher und effektiv zu trainieren.

„Philipp bewegt“ täglich ab 09:05 Uhr auf krone.tv (Bild: krone.tv)
„Philipp bewegt“ täglich ab 09:05 Uhr auf krone.tv

Also los geht‘s, wir bewegen uns gemeinsam und haben dabei jede Menge Spaß!

Die tägliche Bewegungseinheit auf krone.tv: Um 09.05 Uhr startet auf Ihrem Fernseher auf krone.tv und im krone.tv-Livestream auf krone.at eine neue Folge von „Philipp bewegt“. Der Vorturner der Nation, Philipp Jelinek, bringt Sie mit Schwung und genau den richtigen Übungen in den Tag. 

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele