Abschied aus München

Bayern-Kicker emotional: „Werde euch vermissen“

Fußball International
23.05.2024 22:22

Vier Jahre lang war Eric-Maxim Choupo-Moting für den FC Bayern München im Einsatz. Jetzt trennen sich die Wege. Der 35-Jährige hat sich mit einer emotionalen Botschaft vom Rekordmeister verabschiedet.  

Die Bayern haben am Donnerstag ein emotionales Video auf ihren Plattformen geteilt. Darauf zu sehen ist der Stürmer aus Kamerun, der in seinen vier Jahren an der Isar Verantwortliche, Mitspieler und Fans immer wieder begeistert hat. Mal als Backup, mal als Lückenfüller – vor allem aber mit seiner Art.

Doch auch dem 35-Jährigen ist der Verein ans Herz gewachsen: „Erst einmal muss ich sagen: Das Wort ‘Servus‘ habe ich wirklich in mein Herz geschlossen. Und das ist gar nicht so selbstverständlich für einen Hamburger Jung. Denn früher gab es für mich nur: Moin, Moin.“

Keine Worte an den Trainer
Dann wird er richtig emotional: „Ich möchte mich für vier unvergessliche Jahre bei euch bedanken, in denen ihr mich und das Team immer supportet habt. Auch bedanke ich mich beim kompletten FC-Bayern-Staff und bei jedem Mitarbeiter hier an der Säbener oder auch in der Allianz Arena.“ 

Auch für seine Mitspieler in den vergangenen vier Jahren findet er warme Worte und schließt die Botschaft mit einem: „Jungs, ich werde euch wirklich vermissen. Auffällig erscheint hingegen, dass er keine Worte an den Trainerstab richtet. 

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele