„Mir fehlt nichts“

Sängerin Kylie Minogue genießt ihr Single-Dasein

Society International
24.09.2023 10:12

Kylie Minogue sagt, ihr fehle als Single nichts in ihrem Leben, sie genieße es sogar, sich auf sich selbst fokussieren zu können. 

„Der Zusammenhang zwischen einer Liebesbeziehung und grundsätzlichem Glück lässt sich nicht in einer mathematischen Gleichung darstellen“, sagte die 55-Jährige der „Augsburger Allgemeinen“ (Samstag-Ausgabe). „Einen Partner gibt es aktuell nicht“, verriet sie. „Ich fokussiere mich gerade auf mich selbst, und mir fehlt nichts.“

„Genüge mir selbst“
Sie verstecke sich nicht vor der Welt. „Aber ich denke, ich genüge mir gerade selbst.“

Minogue: „Ich fokussiere mich gerade auf mich selbst“ (Bild: APA/AFP/Daniel LEAL)
Minogue: „Ich fokussiere mich gerade auf mich selbst“

„Lerne mich besser kennen“
Sie genieße es sehr, „genau die Person in genau dem Körper zu sein“, die sie gerade sei. „Ich habe in meinem Leben einige Hindernisse überwunden und befinde mich auf einer Reise, auf der ich mich kontinuierlich reflektiere und immer besser selbst kennenlerne.“

Die Sängerin („Spinning Around“, „Your Disco Needs You“) veröffentlichte am Freitag ihr neues Album „Tension“. Ihre Single „Padam Padam“ gehörte international zu den diesjährigen Sommerhits und war ein Internet-Phänomen.

Neue, junge Fans
„Nach 35 Jahren habe ich zum ersten Mal einen Hit im Internet, das ist so cool“, sagte Minogue dazu. "Die neue Generation weiß jetzt, wer ich bin. Das ist so verrückt, so herrlich.

Jetzt tauchen die Kids so richtig tief in meine Geschichte und in meinen Katalog ein. Die sind total neugierig und entdecken gerade ,Can‘t Get You Out Of My Head‘, ein über zwanzig Jahre altes Lied. So viele Leute, die noch nie von mir gehört haben, machen gerade dank ,Padam Padam‘ zum ersten Mal Bekanntschaft mit mir.“

Kylie Minogue (Bild: APA/AFP/Daniel LEAL)
Kylie Minogue

Minogue zog nach rund 30 Jahren in London 2021 wieder in ihre australische Geburtsstadt Melbourne. Sie sei schon immer viel zwischen Australien und dem Rest der Welt hin- und hergeflogen, sagte Minogue dazu. „Aber nun ist es vor allem für meine Eltern schön, mich nahe bei sich zu haben. Sie wissen, dass sie mich öfter sehen können, auch mein Bruder, meine Schwester, meine Neffen sind dort. Es tut mir gut, häufiger mit der Familie zusammen sein zu können. Diese Menschen bedeuten mir unendlich viel.“

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele