18.09.2023 07:14

Neue Sportart

Tennis-Bierkönigin Megan Lucky „geht fremd“

Bekannt wurde Megan Lucky durch ihre Bier-Auftritte bei den US Open. Nachdem sie in diesem Jahr offenbar von den Veranstaltern ignoriert wurde, suchte sich die 27-Jährige nun eine neue Sportart.

Beim NFL-Spiel der New York Jets gegen die Buffalo Bills (22:16) saß Lucky auf der Tribüne im MetLife Stadium - und zog einmal mehr die Blicke auf sich. 

Megan Lucky zog im MetLife Stadium die Blicke auf sich. (Bild: instagram.com/meglucky53)
Megan Lucky zog im MetLife Stadium die Blicke auf sich.

„Ihr hab doch nicht wirklich geglaubt, dass ich euch dieses Jahr hängen lasse, oder?“, schreibt sie via Instagram nach ihrem Bier-Duell mit einem anderen Zuschauer. „PS: Die Biere hier sind größer, OK?!?“

Werbe-Angebote
Seit ihren Auftritten bei den US Open explodierten ihre Follower-Zahlen, auf Instagram hat Megan mittlerweile 124.000 Fans. Das will sie nun aber auch endlich finanziell nützen. Ein Getränkehersteller habe sich gemeldet.

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele