Hätten Sie‘s gewusst?

So sicher sind Steirer-Promis bei der Landeshymne

Steiermark
16.09.2023 12:51

Die „Krone“ hat eingeladen, die steirische Prominenz ist gekommen: Das Aufsteirern 2023 hat mit dem Empfang am Grazer Mariahilferplatz begonnen! Wir haben uns unter den Gästen umgehört: Kennen sie den Text der Landeshymne?

„Hoch vom Dachstein an ...“ - die ersten Worte der steirischen Hymne kennt noch fast jeder. Aber wie geht es weiter? Dieser Frage stellten sich am Samstagvormittag in der „Krone“-Alm beim Aufsteirern steirische Promis und Politiker. Und so viel vorweg: Die meisten sind textsicher!

Eis-Legende Charly Temmel wagte sich als erster vor das „Krone“-Mikro. „Ich bin ja ein Steirer, da muss man das wissen!“, sagt er. Auch Steiermark-Tourismus-Geschäftsführer Michael Feiertag war naturgemäß textsicher: „... wo der Aar noch haust. Das ist ja einfach.“

Der Text der steirischen Hymne

Hoch vom Dachstein an, wo der Aar noch haust,

bis zum Wendenland am Bett der Sav‘

und vom Alptal an, das die Mürz durchbraust,

bis ins Rebenland im Tal der Drav‘

Dieses schöne Land ist der Steirer Land,

ist mein liebes teures Heimatland,

dieses schöne Land ist der Steirer Land,

ist mein liebes, teures Heimatland!

Wacker geschlagen hat sich FPÖ-Chef Mario Kunasek. „Bis zum Wendeland im Tal der Drau“, kombinierte er Zeile zwei und vier. „Leider wird die Hymne heutzutage viel zu wenig gesungen.“

Besonders gut in der Schule aufgepasst hat Landeshauptmann Christopher Drexler, bei dem jedes Wort bis zum Refrain sitzt. Klar, dass man sich als Landes-Einser die Blöße eines Hängers nicht gibt.

Mediaprint-Anzeigenleiter Alf Markus, Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Energie-Steiermark-Vorstand Christian Purrer (Bild: Pail Sepp)
Mediaprint-Anzeigenleiter Alf Markus, Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Energie-Steiermark-Vorstand Christian Purrer
„Eiskönig“ Charly Temmel mit dem „Krone“-Team (Bild: Christian Jauschowetz)
„Eiskönig“ Charly Temmel mit dem „Krone“-Team
Die Oberlandler Philipp Gady, Klaus Weikhard und Rudolf Huber mit Barbara Eibinger-Miedl (Bild: Pail Sepp)
Die Oberlandler Philipp Gady, Klaus Weikhard und Rudolf Huber mit Barbara Eibinger-Miedl
Organisatoren Giuseppe Perna, Astrid Perna-Benzinger, Alexandra Lientscher und Markus Lientscher (Bild: Christian Jauschowetz)
Organisatoren Giuseppe Perna, Astrid Perna-Benzinger, Alexandra Lientscher und Markus Lientscher
FPÖ-Spitze: Landesparteichef Mario Kunasek und der dritte Landtagspräsident Gerald Deutschmann (Bild: Christian Jauschowetz)
FPÖ-Spitze: Landesparteichef Mario Kunasek und der dritte Landtagspräsident Gerald Deutschmann
Vertreter der SPÖ: Bundesrätin Elisabeth Grossmann und Gemeinderat Arsim Gjergji (Bild: Pail Sepp)
Vertreter der SPÖ: Bundesrätin Elisabeth Grossmann und Gemeinderat Arsim Gjergji
Steiermark-Tourismus-Geschäftsführer Michael Feiertag, Richard Peer (Holding Graz) und Werbe-Profi Niki Grissmann (Bild: Christian Jauschowetz)
Steiermark-Tourismus-Geschäftsführer Michael Feiertag, Richard Peer (Holding Graz) und Werbe-Profi Niki Grissmann
Alt-Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Sturm-Präsident Christian Jauk (Bild: Pail Sepp)
Alt-Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Sturm-Präsident Christian Jauk
„Steirerkrone“-Chefredakteur Klaus Herrmann und „Krone“-Geschäftsführer Gerhard Valeskini (Bild: Christian Jauschowetz)
„Steirerkrone“-Chefredakteur Klaus Herrmann und „Krone“-Geschäftsführer Gerhard Valeskini
Die Grazer Vizebürgermeisterin Judith Schwentner, Kimi-Bestsellerautorin Claudia Rossbacher und Hannes Rossbacher (Bild: Christian Jauschowetz)
Die Grazer Vizebürgermeisterin Judith Schwentner, Kimi-Bestsellerautorin Claudia Rossbacher und Hannes Rossbacher
Jörg Schwaiger, Gerald Schwaiger („Steirerkrone“) mit den Pressesprechern der Landeshauptleute, Simon Gruber und Michael Eisner (Bild: Pail Sepp)
Jörg Schwaiger, Gerald Schwaiger („Steirerkrone“) mit den Pressesprechern der Landeshauptleute, Simon Gruber und Michael Eisner

Startschuss für das Volkskultur-Festival
Der Empfang in der „Krone“-Alm war aber nicht nur ein Test für unsere Politiker, sondern auch der Startschuss zum heurigen Aufsteirern. Erstmals erstreckt sich das Fest der Volkskultur auch über die Mur bis zum Mariahilferplatz. Den ganzen Samstag und Sonntag lang wird gefeiert, Kulinarik genossen, getanzt, gesungen und mehr.

Ebenso vor Ort waren Sturm-Präsident Christian Jauk, Alt-LH Hermann Schützenhöfer, Krimi-Autorin Claudia Rossbacher, Vizebürgermeisterin Judith Schwentner, Oberlandler Philipp Gady und Klaus Weikhard und viele mehr.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele