14.09.2023 18:30

krone.tv-News-Show

Cobra-Einsatz bei AMS Baden ++ 300-PS-Drogenboot

Donnerstagfrüh sorgte ein Cobra- Einsatz für Aufregung. Ein amtsbekannter Ukrainer soll angeblich dorthin unterwegs gewesen sein. Das Einsatzkommando rückte zum Schutz der Mitarbeiter aus. Und: Am Montagnachmittag strandete ein Motorboot mit beeindruckenden 300 PS Leistung in hoher Geschwindigkeit an einem Strand in Südspanien. Das sind unter anderem die Themen bei den Krone News am 14.September, mit Moderatorin Stefana Madjarov.

Touristen haben eindrucksvolle Videoszenen festgehalten, die man eigentlich nur aus Filmen oder Serien kennt. Auf den Videoaufnahmen sieht man eine dramatische Flucht von Drogenschmugglern vor der spanischen Küstenwache. Sofort nachdem sie ihr Boot - eine sogenannte Narolancha, die für den Schmuggel von Cannabis von Marokko nach Spanien genutzt wird - verlassen hatten, ergriffen die Männer die Flucht.  Zu Fuß. Obwohl sie zeitweise erfolgreich waren, konnten die Einsatzkräfte über Funk Verstärkung von ihren Kollegen an Land herbeirufen, die schließlich zwei der Schmuggler festnahmen.

Die Krone News sehen Sie von Montag bis Freitag ab 17:45 auf krone.tv!

 krone.at
krone.at
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele