Tatorte im Flachgau

Nach Tankstellenüberfällen – Frau nun vor Gericht

Salzburg
11.08.2023 09:30

Zwei bewaffnete Raubüberfälle innerhalb von fünf Stunden verübte eine 42-Jährige laut der Salzburger Staatsanwaltschaft im April. Jetzt muss sie deswegen vor das Strafgericht.

Die Salzburger Staatsanwaltschaft klagt eine Flachgauerin (42) an. Vorwurf: zweifacher schwerer Raub. Der Anklage nach hat die Einheimische am 19. April eine Tankstelle in Thalgau überfallen. Mit einer Pistole forderte sie Geld von einem Angestellten. Doch der entgegnete, den Tresor nicht öffnen zu können. Daraufhin flüchtete die Bewaffnete. Fünf Stunden später schlug sie erneut mit der Waffe zu: diesmal bei einer Tankstelle in Eugendorf. Dort machte sie auch Beute. Nach einem Tag auf der Flucht griff die Polizei zu. Das Motiv: Geldnot.

Ebenfalls wegen Raubes angeklagt ist ein einschlägig vorbestrafter Russe (19), der am 1. August eine Tankstelle in Salzburg-Schallmoos überfiel. Beide sind zurzeit in U-Haft.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele