01.08.2023 19:55

„Krone“-Interview

Novak: „Er hat einfach besser serviert als ich“

Auch für den zweiten Österreicher beim ATP-Tennisturnier in Kitzbühel ist gleich in der ersten Runde Endstation gewesen. Dennis Novak unterlag am frühen Dienstagabend dem Brasilianer Thiago Seyboth Wild in deren ersten Duell 3:6,4:6 und hält damit weiter bei drei Auftaktsiegen als sein Maximum in der Gamsstadt. Im Video oben hören Sie Dennis Novak im Interview mit „Krone“-Reporterin Jasmin Steiner.

„Es war kein schlechtes Match von mir“, resümierte Novak. „Es waren zwei schlechte Aufschlaggames, in denen ich mich selbst gebreakt habe. Und er (Seyboth Wild, Anm.) hat sehr, sehr gut gespielt, extrem gut serviert.“ Erwartet habe er sich natürlich mehr. „Aber es sind noch Kleinigkeiten, die im Match noch fehlen. Ich nehme mit, dass ich drei gute Matches hier gespielt habe.“

(Bild: Jasmin Steiner)

Die Verletzungspause von Februar bis Mai wegen eines Bänderrisses im Knöchel wirke jedenfalls nicht mehr nach. Novak spielt nun einen Challenger in Italien, dann geht es in die US-Open-Qualifikation.

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele