Trotz neuem Vertrag

Alarm! Deutscher Bundesligist will Altacher Stütze

Vorarlberg
02.08.2023 06:55

Nachdem ÖFB-Teamstürmerin Eileen Campbell angekündigt hatte, zumindest bis zum Winter in Altach zu bleiben, schien es, als ob das Sensationsteam der vorigen Saison alle Stützen halten und sich zudem noch auf  der einen oder anderen Position verstärken könnte. Doch nun droht ein deutscher Bundesligaklub Unruhe ins Rheindorf zu bringen.

Die gute Nachricht vorne weg: Altachs dänische „Zaubermaus“ Maria „Mo“ Olsen, die in der vorigen Saison insgesamt in 23 Pflichtspielen 22 Tore - zehn davon im ÖFB-Cup - gemacht hat, verlängerte ihren ursprünglich bis Juni 2024 laufenden Kontrakt bei den Rheindörflerinnen vorzeitig bis Sommer 2026. „Ich bin sehr glücklich hier zu verlängern“, sagt die 22-Jährige, die sich vom ersten Tag an, auf wie abseits des Spielfeldes, in Vorarlberg sehr wohl gefühlt hatte und die Fans mit dem einen oder anderen Traumtor begeistern konnte.

Anfrage für Stammtorhüterin Voll
Bereits am 11. April hatte „Einser“-Torfrau Charlotte Voll ihren - mit 30. Juni 2023 auslaufenden - Vertrag in Altach um zwei weitere Jahre bis 2025 verlängert. Doch nun schaut es so aus, als ob die 24-Jährige - die erst vor einem Jahr vom französischen Spitzenklub Paris St. Germain ins Ländle gewechselt war - vorzeitig wieder geht. „Es ist richtig, es gibt eine lose Anfrage für Charly“, bestätigte Tobias Thies, Sportdirektor der Spielgemeinschaft Altach/Vorderland.

Leverkusen ist interessiert
Nach „Krone“-Infos soll es sich dabei um den deutschen Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen handeln, der die vorige Spielzeit auf Platz fünf beendete. Nach dem Abgang von Anna Klink zum FC Basel ist man dort auf der Suche nach Verstärkung. Als Nummer eins scheint Friederike Repohl gesetzt, die in der Vorsaison in 19 der 22 Bundesligaspielen für die Leverkusenerinnen im Kasten stand.

Dringender Handlungsbedarf
Klar ist: Sollte Voll gehen, kassiert Altach Ablöse und beweist, dass man auch für internationale Spielerinnen eine hervorragende Adresse ist, um sich in den Fokus zu spielen. Klar ist aber auch, dass im Falle eines Abschiedes noch mehr Handlungsbedarf auf der Goalie-Position besteht. Denn bereits jetzt ist man im Rheindorf auf der Suche nach einem temporären Ersatz für die am Sprunggelenk verletzte Janine Koretic.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
4° / 12°
bedeckt
4° / 14°
bedeckt
5° / 14°
bedeckt
4° / 15°
bedeckt



Kostenlose Spiele