27.06.2023 15:24

Truck-Duell im Video

Erzberg-Spektakel: Verstappen unterliegt Tsunoda

Vor dem „Formula 1 Rolex Großer Preis von Österreich“ fuhr Weltmeister Verstappen gegen Yuki Tsunoda im Mega-Truck. Das Video dazu gibt‘s unten.

Das Camper-Duell von Max Verstappen und Daniel Ricciardo auf dem Red Bull Ring 2017 oder die Schnitzeljagd in Pinzgauer-Fahrzeugen 2021. Die Österreich-Challenges im Vorfeld des „Formula 1 Rolex Großer Preis von Österreich“ sind legendär - und heuer um ein Kapitel reicher: Die Top-Piloten von Oracle Red Bull Racing und der Scuderia AlphaTauri, Max Verstappen und Yuki Tsunoda, betraten eine für sie neue PS-Spielwiese: den Erzberg.

Die Spielzeuge: drei Meter hoch, vier Meter breit, über fünf Meter lang, 500 PS - Mega Trucks! Auf dem Kurs, der dem Red Bull Ring nachempfunden war, holte Max die Poleposition. Im „Großen Preis vom Erzberg“ wurde der Doppel-Weltmeister vom Japaner in der ersten Kurve aber überrumpelt - und Yuki verteidigte seine Führung bis ins Ziel!

„Es scheint, als würde mir steirischer Boden liegen“, strahlte Tsunoda. Während Max meinte: „Bisher war ich nie wirklich Offroad unterwegs, es war eine neue Erfahrung und machte viel Spaß.“ 

(Bild: Joerg Mitter Photography)

Vorfreude auf Spielberg
Bestens gelaunt geht’s für ihn nach Spielberg: „Auf unserer Heimstrecke haben wir bereits ein paar Mal gewonnen, was uns sehr viel bedeutet. Die Fans, die vielen Tribünen und die Atmosphäre sind großartig!“ 

Das Mega Truck Abenteuer gibt es online unter win.gs/megatrucks.

 Kronen Zeitung
Kronen Zeitung
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele