Neues Karriere-Kapitel

Ingolitsch: „Hätte mir mehr gewünscht“

Salzburg
15.06.2023 11:00

Nach drei Jahren in Graz schlägt der Pongauer Sandro Ingolitsch ein neues Karriere-Kapitel auf. Sein Blick zurück, sein Wunsch für die Zukunft.

Nach drei Jahren für den SK Sturm war für Sandro Ingolitsch Schluss. Der 26-Jährige entschied, obwohl er hätte verlängern können, dass er eine neue Herausforderung benötigt.

Knick nach Kreuzbandriss
„Ich will regelmäßig spielen“, erklärte der Bischofshofener gegenüber der „Krone“. Das tat er anfangs auch bei Sturm, bis ihn im Frühjahr 2021 ein Kreuzbandriss jäh stoppte. Als er wieder fit war, hatte sich mit Jusuf Gazibegovic ein weiterer Salzburger auf seiner Position festgebissen. „Er hat es überragend gemacht. So ehrlich muss man sein, danach war es schwer für mich.“ Um wieder in den Rhythmus zu finden, war sich Ingolitsch nicht zu schade, auch mal für die Amateure der „Blackies“ aufzulaufen. In Zukunft will der charakterstarke Pongauer allerdings wieder fest in die Startelf seines Klubs gehören.

Der Blick zurück fällt für ihn zwiespältig aus. „Mannschaftlich hatten wir mit dem Cupsieg eine überragende Saison. Persönlich war es schwierig, auch wenn ich schöne Momente wie zwei Spiele in der Europa League hatte. Ich hätte mir aber mehr gewünscht. Das ist auch der Grund, warum ich was Neues machen will.“

Italien wäre reizvoll
Wohin es ihn führt, ist noch ungewiss. „Wichtig ist, dass schnell Klarheit herrscht. Je früher, desto lieber. In diesem Geschäft ist es aber nicht immer so einfach, da braucht’s auch ein bisschen Geduld“, weiß er.

Die heimische Bundesliga ist dabei ebenso ein Thema wie das Ausland. Nebst Deutschland würde Ingolitsch auch Italien reizen. „In erster Linie muss ich aber das Gefühl haben, dass es der richtige Schritt ist.“ Zuletzt stand für Sandro der Umzug zurück nach Salzburg am Programm. „Großen Urlaub wird’s diesmal keinen geben“, grinste er. Und hofft trotzdem, dass er bald wieder die Koffer packen muss, weil er den perfekten Klub für sich gefunden hat.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele