Ach, du Schreck!

Traunstein: Mann fand Skorpion in Werkstatt

Salzburg
05.06.2023 10:00

Ein blinder Passagier, mitgebracht in der Reisetasche? In einer Werkstatt in Traunstein krabbelte plötzlich ein Skorpion umher. Mittlerweile ist der Achtbeiner im Salzburger Reptilienzoo „Welt der Gifte“ untergekommen. 

Wie es den giftigen Achtbeiner dorthin verschlagen hat, ist unklar. Sicher ist: Jüngst krabbelte ein Skorpion durch eine Werkstatt in Traunstein. Der Besitzer konnte das Tier nach dem ersten Schreck einfangen. Im Salzburger Reptilienzoo „Welt der Gifte“ hat das Skorpion-Weibchen mittlerweile ein neues Zuhause gefunden. „Wir haben die Kleine sehr gerne aufgenommen“, lacht Chef Nils Kley.

Bei dem nur wenige Zentimeter großen Tier handelt es sich um einen „Europäischen Skorpion“. Sein Stich ist giftig, aber nicht tödlich. „Es schmerzt in etwa wie ein Bienenstich, aber die Tiere stechen eigentlich niemals zu“, sagt Kley.

Giftiger Achtbeiner saß in einer Kiste voller Früchte
Weit gefährlicher und größer ist da ein anderer Bewohner des giftigen Mini-Zoos. Der „Judäische Skorpion“ ist bereits seit geraumer Zeit in der „Welt der Gifte“ zu Hause. „Er kam aus dem Reformhaus in Bad Reichenhall zu uns. Er saß dort in einer Kiste voller Grapefruits aus dem Nahen Osten“, sagt Kley. Er taufte den Achtbeiner „Brian“.

Dieser Skorpion wurde in einem Reformhaus entdeckt. (Bild: Tschepp Markus)
Dieser Skorpion wurde in einem Reformhaus entdeckt.

Sein neuester Skorpion hat noch keinen Namen. „Bitte unbedingt melden, wem etwas Passendes einfällt“, sagt der Zoo-Chef.

Wie sollte man reagieren, wenn man in den eigenen vier Wänden auf einen Skorpion trifft? Kley: „Am besten ein Glas darüber stülpen. Skorpione mit dicker Schere und dünnem Schwanz sind eher ungefährlich. Tiere mit dünner Schere und dickem Schwanz dagegen schon.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele