Fünf Polarwölfe

Flauschiger Nachwuchs in der Tierwelt Herberstein

Steiermark
25.05.2023 08:33

Das Wolfsrudel im steirischen Tierpark Herberstein wächst: Fünf Polarwölfe haben vor einem Monat das Licht der Welt erblickt und präsentieren sich nun gar nicht scheu dem Publikum.

Babyboom in Herberstein: In diesem Frühjahr haben bereits ein Tapir, Bison-Dame „Diana“, Känguru „Jumpy“ und ein ganzer Kindergarten an Zwergziegen das Licht der Welt erblickt. Nun kommen auch noch fünf kleine Polarwölfe hinzu. Nach einem Vierer-Wurf im Vorjahr darf sich das Alpha-Paar „Bjelle“ und „Herbert“ heuer über ein flauschiges Quintett freuen. Die fünf Welpen haben die ersten Wochen in der Wurfhöhle verbracht, mittlerweile erkunden sie unter der Obhut der drei großen Schwestern das große Freigehege.

Geduldig säugt Mama Bjelle ihren Nachwuchs. (Bild: Martha Moritz)
Geduldig säugt Mama Bjelle ihren Nachwuchs.
Die kleinen Polarwölfe kosten auch schon vom Fleisch. (Bild: Martha Moritz)
Die kleinen Polarwölfe kosten auch schon vom Fleisch.

Die ursprüngliche Heimat des Polarwolfs sind die kanadischen Arktisinseln und Grönland. Das braun-graue Fell färbt sich im Laufe des ersten Lebensjahres beige, erst im Erwachsenenalter bekommen die Tiere ihren schneeweißen Pelz. Bei der kommentierten Fütterung können Besucher die Großfamilie jeden Sonntag um 14 Uhr hautnah erleben.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele