Bei Übungsfahrt

Bankett aufgeweicht: Feuerwehrauto kippte um

Steiermark
13.05.2023 18:36

Diese Übungsfahrt ging leider etwas daneben: Weil der Fahrer bei Edelsbach vermutlich zu nahe ans völlig aufgeweichte Bankett geraten war, kippte der tonnenschwere Tanklöschwagen um. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Das Tanklöschfahrzeug war heute, mit drei Personen an Bord, im Rahmen einer Übungsfahrt auf der L 237, der Edelsbacherstraße, unterwegs. In einer leichten Kurve dürfte das tonnenschwere Fahrzeug allerdings zu nah ans Bankett geraten sein, das nach den heftigen Regenfällen aufgeweicht ist. In Folge kam es von der Straße ab und kippte um.

Insassen unverletzt
Die drei Insassen konnten selbst aus dem Fahrzeug steigen und erlitten nach eigenen Angaben keine Verletzungen, zur Kontrolle wurden sie aber ins LKH Feldbach gebracht.

Mit Kranfahrzeug geborgen
Der Tanklöschwagen, an dem Sachschaden entstand, musste dann von den Feuerwehrkollegen aus Edelsbach und Gniebing mit einem Kranfahrzeug geborgen werden. 

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele