Mi, 22. August 2018

Dreiste Diebe

14.09.2011 11:01

Erst Streuwagen geklaut, dann damit Safe weggeschafft

Aus feuerpolizeilichen Gründen dürfen bei den im Grazer Wirtsschaftshof abgestellten Fahrzeugen die Zündschlüssel nicht abgezogen werden. Das machten sich am Wochenende unbekannte Täter zunutze und stahlen ein 90.000 Euro teures Streufahrzeug. Damit dürften sie einen gestohlenen Safe weggeschafft haben.

Auf dem Areal in der Sturzgasse, in dem die Fahrzeuge der Holding Graz in einer alten Halle abgestellt sind, hat rund um die Uhr ein Portier Dienst. Das Gelände kann er durch seine Anwesenheit aber nicht absichern, wie der Diebstahl am Wochenende beweist.

Irgendwann – die Tatzeit lässt sich nicht eruieren – schnitten Unbekannte ein Loch in den Maschendrahtzaun. "Offenbar kannten sich die Täter aus", berichtet ein erhebender Beamter: "In der Halle haben sie ein angestecktes Elektroauto zur Seite geschoben, dann hat ein Krimineller ein sogenanntes Multicar gestartet und das Grundstück verlassen."

Die Kriminellen fuhren etwa 300 Meter weit, stiegen auf ein Vordach, schlugen ein Fenster ein, stahlen aus einem Firmenbüro den 65 Kilo schweren Tresor. Viel haben sie nicht erbeutet, nur den Inhalt der Kaffeekassa.

Der Streuwagen wurde am Montag vier Kilometer südöstlich am Sternäckerweg sichergestellt. An der rechten Vorderseite ist er beschädigt, weil der Lenker eine Mauer gestreift hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.