10.03.2023 21:00

Minister im „Club 3“

Rauch: „Ich kämpfe für die Mietpreisbremse“

Der Sozial- und Gesundheitsminister Johannes Rauch ist ein gefragter Mann in Zeiten von Pandemie und Teuerung. Der Minister spricht, unter anderem, über eine mögliche Einigung zur Mietpreisbremse.

Im „Club 3“-Interview spricht Sozialminister Johannes Rauch (Die Grünen) über die aktuellen Verhandlungen der Regierung zur Mietpreisbremse. „Das Wohnen wird immer teurer, es könne nicht sein, dass eine Alleinerziehende mit zwei Kindern aus der Wohnung fliegt und auf der Straße stehe. 130 Millionen stehen zur Verfügung, um genau das abzuwenden.“

Aber auch die Pflegeproblematik wird zum Thema. „70.000 Kräfte fehlen in den nächsten Jahren“, so der Gesundheitsminister.

Anna Thalhammer, Johanna Hager und Ida Metzger (v. li.) im Gespräch mit Minister Rauch (Bild: Franz Gruber)
Anna Thalhammer, Johanna Hager und Ida Metzger (v. li.) im Gespräch mit Minister Rauch

Das ganze Interview sehen Sie im Video oben.

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele