Im Haus überfallen

84-Jährige mit Waffe bedroht und ausgeraubt

Niederösterreich
08.02.2023 14:42

Im Weinviertel in Niederösterreich kam es Dienstagabend nach einem versuchten Mord in Deutsch-Wagram auch zu einem bewaffneten Raubüberfall. Ein bisher unbekannter Täter soll dabei eine 84-Jährige in ihrem eigenen Haus bedroht und dabei Schmuck und Bargeld erbeutet haben.

Der Schock sitzt tief: Dienstagabend wurde eine 84-Jährige in ihrem Haus in Deutsch-Wagram von einem bisher Unbekannten überfallen. Der maskierte Täter stand gegen 18 Uhr urplötzlich vor der Pensionistin, bedrohte sie mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Wertgegenstände. Er sperrte die völlig verängstigte Frau in ein Zimmer und durchsuchte anschließend die Räume. Danach soll der Mann mit Schmuck und einem geringen Bargeldbetrag zu Fuß geflohen sein. Seine Beute verstaute der Maskierte in einer grünen Stofftragetasche des Opfers mit der Aufschrift „Marchfeldapotheke“.

Rentnerin blieb unverletzt
Die 84-Jährige erlitt einen schweren Schock, blieb aber zum Glück unverletzt. Nachbarn wurden auf die Frau aufmerksam und alarmierten daraufhin die Polizei. Wie der Maskierte in das Haus gelangte, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief vorerst negativ. Beamte der Raub- und Tatortgruppe des Landeskriminalamtes sind vor Ort im Einsatz.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise, auf Wunsch auch vertraulich, unter der Telefonnummer 059133-30-3333.

Fahndung nach Täter läuft
Bei dem Unbekannten handelt es sich um einen Mann zwischen 25 und 30 Jahren, er ist etwa 170 cm groß, sehr schlank, bekleidet mit blauer Jeanshose, schwarzem Anorak und grauer Wollhaube. Er soll in gebrochenem Deutsch gesprochen haben, war mit einer schwarzen FFP-Maske maskiert sowie mit einer „kleineren“ schwarzen Faustfeuerwaffe bewaffnet.

Zwei Verbrechen an einem Abend
Bei dem Vorfall handelt es sich bereits um den zweiten Polizeieinsatz innerhalb kürzester Zeit im Bezirk Gänserndorf. Wie berichtet, kam es Dienstagabend gegen 19 Uhr ebenfalls in Deutsch-Wagram zu einem Mordversuch unter Nachbarn. Ein 37-jähriger Afghane soll dabei einen 39-Jährigen mit mehreren Messerstichen in den Oberkörper und Oberschenkel schwer verletzt haben. Der Täter zeigt sich bis dato nicht geständig. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele