Weihnachtsfreuden

VinziBus & Merkur-Mitarbeiter verteilten Geschenke

Steiermark
22.12.2022 14:25

Eine schöne Wiehnachtsgeste: Die VinziWerke waren am Mittwoch mit dem VinziBus in Graz unterwegs und überreichten bedürftige Menschen Geschenke. Auch Angestellte der Merkur-Versicherung erfüllten heuer kranken und bedürftigen Kindern 224 Wünsche.

In der steirischen Landeshauptstadt konnte am Mittwoch rund 70 bedürftigen Menschen eine Freude bereitet werden: Der VinziBus besuchte jene Menschen in Graz und überreichte ihnen Geschenke, die die Pfarre St. Vinzenz in der Vorweihnachtszeit unter der Aktion „Weihnachten in der Schuhschachtel“ gesammelt hat. Alles, was eben in eine Schuhschachtel passt, wurde von großzügigen Steirern gespendet.

(Bild: VinziWerke)
(Bild: VinziWerke)
(Bild: VinziWerke)

Etwas Wärme für Menschen in Not
„Mit dieser kleinen Geste können wir Menschen, die in Armut leben, wenigstens für einen Moment eine ’Tankstelle Menschlicher Hoffnung’ sein“, freut sich Amrita Böker. Die Koordinatorin der VinziWerke bedankt sich bei allen Schenkern für die liebevoll verpackten Geschenke.

Seit Dezember 1991 verteilt der VinziBus täglich am Abend an drei Plätzen in Graz belegte Brote und Tee an Hilfsbedürftige.

Merkur-Mitarbeiter erfüllten Kinderwünsche
Auch Mitarbeiter der Merkur-Versicherung erfüllten heuer zum dritten Mal 224 Wünsche von kranken und bedürftigen Kindern. Die Aktion fand un Zusammenarbeit mit ausgewählten Kinder- und Jungendhilfsorganisationen statt. Am Mittwoch wurden die Pakete am Merkur Campus in Graz persönlich den Familien mit ihren Kindern überreicht.

(Bild: NikolaMilatovic)
Am 20. Dezember 2022 fand am Merkur Campus ein karitatives Konzert mit Star-Cellist Friedrich Kleinhapl und der französischen Pianistin Kim Barbier statt. (Bild: NikolaMilatovic)
Am 20. Dezember 2022 fand am Merkur Campus ein karitatives Konzert mit Star-Cellist Friedrich Kleinhapl und der französischen Pianistin Kim Barbier statt.

Am 20. Dezember 2022 fand dort auch ein karitatives Konzert mit Star-Cellist Friedrich Kleinhapl und der französischen Pianistin Kim Barbier statt. Der gesamte Kartenerlös wurde von  Versicherung verdoppelt und an Licht ins Dunkel gespendet. Damit sollen Menschen mit Behinderung gefördert sowie psychosozial benachteiligte Kinder unterstützt werden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele