Favoritensieg

Golling kürt sich zum Hallen-Landesmeister

Salzburg
17.12.2022 22:00

Golling sicherte sich mit einem Finalsieg über Siezenheim den Futsal-Landesmeistertitel. Kranker Trainer Christoph Lessacher fieberte daheim mit.

Zum zweiten Mal nach 2019 heißt der Salzburger Futsal-Landesmeister SC Golling. Die Tennengauer, die als Favorit in das gestrige Finalturnier in der Sporthalle Alpenstraße gegangen waren, feierten im Endspiel einen deutlichen 4:1-Sieg gegen Salzburgligist Siezenheim. Zuvor im Halbfinale hatte der Regionalligist aber auch Fortuna auf seiner Seite, als man Lokalrivale Kuchl erst im Siebenmeterschießen aus dem Turnier warf. „Glück gehört beim Fußball immer dazu. Ich bin stolz auf die Mannschaft“, freute sich Golling-Trainer Christoph Lessacher, der gestern aber gar nicht in der Halle war.

Krankheitsbedingt konnte der 32-Jährige nur von zu Hause aus mitfiebern. „Je weiter ich vom Geschehen weg bin, desto nervöser bin ich“, war es für ihn kein ruhiger Adventssamstag. Nach dem Landesmeister-Titel sind die Gollinger auch ein heißer Kandidat beim Salzburger Stier Anfang 2023. Ob Lessacher da als Coach dabei ist? „Scheinbar läuft es ohne mich besser“, grinst er.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele