„Warum auf Englisch?“

Rapid-Abgang: Yusuf Demir wird zum Hit im Netz

Am Mittwochabend kam Yusuf Demir in Istanbul an. Nur einen Tag später ist der Wiener, der Rapid verlassen und sich Galatasary anschließen wird, bereits der Hit im Netz.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Auslöser: eine Frage eines Reporters. Kameras und Mikrofone fingen den Neuzugang am Flughafen ab. Als der 19-Jährige von einem Journalisten auf Englisch gefragt wurde, antwortete er auf Türkisch und sagte: „Ich kann Türkisch, warum fragen Sie auf Englisch?“ Ein Clip, der sich rasend schnell im Netz verbreite - hier zu sehen:

Schon vor seinem ersten Spiel für „Gala“ rockt der Offensivmann also die sozialen Medien. Er sei „glücklich über die Entscheidung“, so Demir zu seinem Wechsel.

Der Istanbuler Klub soll für Demir, der bisher viermal für Österreichs Nationalteam gespielt hat, eine Ablösesumme von sechs Millionen Euro bezahlen. Der Jungspund erhält laut Medienberichten einen Vierjahresvertrag.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. September 2022
Wetter Symbol