Erweiterungspläne

Wird der Dornbirner Messepark größer?

Vorarlberg
27.07.2022 16:25

Erneut versuchen die Betreiber des Einkaufszentrums in Dornbirn, die Handelsfläche zu expandieren. Das Ansuchen muss allerdings vom Land erst abgesegnet werden.

Nicht zum ersten Mal versuchen die Betreiber des Messeparks Dornbirn, das Einkaufszentrum zu vergrößern. Derzeit hat es 19.000 Quadratmeter - geplant sind 22.200 Quadratmeter. Die Stadt Dornbirn hat die Sache bereits abgesegnet, ein entsprechender Beschluss wurde in der jüngsten Sitzung des Stadtrats gefasst. Nun liegt der Ball beim Land, dieses wird sich in den kommenden Monaten mit der Angelegenheit auseinandersetzen und auch entsprechende Gutachten einholen. Erst dann kann die Flächenwidmung für das Einkaufszentrum erweitert werden.

Ladenbesitzer in der Dornbirner Innenstadt dürften sich über die Erweiterungen wohl weniger freuen. (Bild: Stadt Dornbirn)
Ladenbesitzer in der Dornbirner Innenstadt dürften sich über die Erweiterungen wohl weniger freuen.

Doch was planen die Betreiber des Einkaufszentrums? In einer Aussendung der Stadt ist zu lesen, dass das gesamte Areal architektonisch und städtebaulich aufgewertet werden soll. Was das genau heißt, ist unklar. Weder die Stadt noch Messepark-Geschäftsführer Guntram Dünser waren am Mittwoch für weitere Erklärungen erreichbar. Auf jeden Fall soll die Anbindung an den öffentlichen Verkehr verbessert werden - zeitgleich soll das Projekt die Hauptverkehrspunkte entlasten. Die Betreiber beziehen sich in ihren Expansionsplänen auf die kürzlich vom Land veröffentlichte Studie „Kaufkraftstrom und Einzelhandelsstrukturanalyse Vorarlberg“. Diese weise „gerade für den Bezirk Dornbirn ein zusätzliches Potenzial für Handelsflächen“ auf. Mit qualitativ hochwertigen Investitionen und Angeboten könne Kaufkraft in der gesamten Region gehalten und ein Gegengewicht zum Onlinehandel gesetzt werden, heißt es weiter.

Fraglich ist, ob die Händler der Dornbirner Innenstadt große Freude mit den Messepark-Plänen haben. Diesbezüglich betont die Stadt, dass es eine Balance brauche „mit den Angebot und der Qualität der Innenstadt“. Laut einer Studie würden Messepark wie Innenstadt nahezu gleichwertig genutzt werden. Zudem plant die Kommune, unabhängig von den Expansionsplänen den Stadtkern weiter zu stärken. Investiert werden soll u. a. in die Sanierung und den Ausbau der Fußgängerzone, Verbesserungen beim Parkleitsystem sowie in Angebote der sanften Mobilität.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
10° / 18°
stark bewölkt
11° / 19°
stark bewölkt
12° / 20°
stark bewölkt
12° / 19°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele