Brandursache unklar

Schock in Waidring: Gartenhaus stand in Flammen

Tirol
04.07.2022 08:05

Gleich zwei Mal mussten die Einsatzkräfte in Tirol am Sonntag ausrücken. Am Vormittag stand die Küche eines Mehrparteienhauses in Flammen. Wenige Stunden später brannte ein Gartenhaus im Unterland. In beiden Fällen entstand schwerer Schaden.

Brandalarm am Sonntagvormittag in Matrei am Brenner! In der Küche einer Wohnung eines Mehrparteienhauses brach Feuer aus. Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. „Die Erhebungen zur Ermittlung der Brandursache sind im Gange. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest“, heißt es seitens der Polizei. Verletzt wurde bei dem Einsatz zum Glück niemand. Während der Löscharbeiten musste die Brennerstraße gesperrt werden.

(Bild: ZOOM.TIROL)

Gartenhaus stand in Flammen
Auch in Waidring schrillten am Sonntagnachmittag die Sirenen! Die Einsatzkräfte rückten aus, weil ein Gartenhaus in Flammen stand. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Brandursache ist noch unklar. Verletzt wurde niemand, das Gartenhaus wurde jedoch schwer beschädigt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele