24.06.2022 06:24 |

Fataler Ausrutscher

Tiroler (74) nach Sturz von Hochstand reanimiert

Ein verhängnisvolles Missgeschick passierte einem 74-Jährigen im Tiroler Lermoos (Bezirk Reutte), der damit beschäftigt war, Arbeiten an einem Hochstand durchzuführen. Er musste wiederbelebt werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Beim Abstieg von dem Hochstand im Bereich Gartner Joch in Lermoos-Obergarten rutschte der Einheimische am Donnerstag gegen 11.45 Uhr aus. Er stürzte daraufhin rund fünf Meter in die Tiefe. Seine Ehefrau, die im Auto auf den 74-Jährigen wartete, begann ihn sofort zu reanimieren und setzte die Rettungskette in Gang.

In die Klinik geflogen
Die Reanimation durch die Ehefrau und in der Folge durch das Team des Notarzthubschraubers gelang. Der 74-Jährige wurde schließlich in die Innsbrucker Klinik geflogen. 

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 26. Juni 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 30°
heiter
13° / 30°
heiter
13° / 28°
heiter
14° / 30°
heiter
14° / 30°
heiter