Medien berichten

FC Barcelona mit Robert Lewandowskis Berater einig

Der Berater von Stürmerstar von Robert Lewandowski und der FC Barcelona sind sich einem Bericht von Sport1 zufolge mündlich über einen Wechsel des Bayern-Torjägers zu den Katalanen im Sommer einig. Barca warte nun auf einen Hinweis der Bayern über die Höhe der Ablösesumme, berichtete der TV-Sender.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Noch sei keine konkrete Abmachung zwischen den Klubs erzielt worden. Zwischen Lewandowskis Agenten Pini Zahavi und Barcelona sei ein Dreijahresvertrag avisiert worden, hieß es.

Bayern könnte allerdings auf die Erfüllung des bis 2023 laufenden Vertrages pochen und einen Wechsel damit blockieren. Dann würde allerdings die Ablöse wegfallen. Aber gerade die Höhe der Ablösesumme könnte Lewandowskis Wechsel nach Barcelona zumindest vorerst unmöglich machen, schrieb die spanische Zeitung „Mundo Deportivo“ am Samstag. Denn sollten andere Klubs in den Kampf um den Torjäger einsteigen, könnte es für die finanziell angeschlagenen Katalanen zu teuer werden. Die spanische Zeitung „Sport“ berichtete, die Bayern hätten ihre Forderung angeblich auf 35 bis 40 Millionen heruntergeschraubt. Eine solche Summe habe auch Barca „in Betracht gezogen“, schrieb die Zeitung weiter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol