Tänzchen im Badeanzug

Vanessa Mai heizt Fans mit sexy Po-Wackler ein

Adabei
13.05.2022 12:21

Vanessa Mai weiß, wie sie ihre Fans ins Schwitzen bringt: Im knappen Badeanzug vollführte die hübsche Schlagersängerin jetzt ein kleines Tänzchen am Pool - und wackelte dabei ausgiebig mit ihrem Allerwertesten. Ganz schön heiß!

Vanessa Mai genoss dieser Tage das sonnige Mai-Wetter offensichtlich in vollen Zügen - und im extrem knappen Badeanzug. Im schwarzen Einteiler vollführte die Schlager-Beauty jetzt nämlich für ihre Instagram-Fans ein ganz schön heißes Tänzchen am Pool. Kess wackelte die Sängerin in dem kurzen Tanz-Clip mit ihrem Po, der nur spärlich bedeckt war, und drückte frech ihr Dekolleté zusammen. 

„Dieser Knackpo!“
Dass die Fans von dieser aufreizenden Performance gar nicht genug bekommen können, versteht sich fast von selbst. „Sooo süß. Und dieser Knackpo! Mega“, schwärmte ein Instagram-Anhänger in den Kommentaren. Ein anderer streute der 30-Jährigen Rosen: „Dein Körper ist perfekt.“

Vanessa Mai (Bild: Defrance / Action Press / picturedesk.com)
Vanessa Mai

Mai auch zum 30er nicht züchtig
Vanessa Mai zeigt sich auf Instagram gern mal von ihrer sexy Seite. Erst Anfang April teilte der Bühnenstar eine Reihe von atemberaubenden Schnappschüssen aus seinem Urlaub. Im Bikini und Badeanzug rekelte sich die Sängerin da am Strand und im Meer.

Und auch zu ihrem 30er, den Mai vor etwas mehr als zehn Tagen begangen hatte, gab es für die Fans eine sexy Aufnahme als Geschenk. In einer schwarzen Hose und im durchsichtigen, knallroten BH posierte sie zu ihrem Runden im Garten. „Dirty Thirty“, kommentierte Mai ihr Geburtstagspic und sorgte mit einer 3 und einer 0 dafür, dass die Fans dann doch nicht allzu viel zu sehen bekamen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele