Gelungene Tradition

Bürgermeister outet sich als „Maibaum-Dieb“

Für die heimischen Feuerwehren wurde der 1. Mai heuer wirklich zum Tag der Arbeit – die „Krone“ berichtete von den zahlreichen Zwischenfällen. Dass der beliebte Brauch des Maibaumstehlens aber auch ohne böses Blut gelingen kann, beweist das Mostviertel. Mancherorts kam der Baum auch ohne fremde Hilfe zu Fall!
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Während der Maibaum in Wiener Neustadt von der Feuerwehr aus seiner Schieflage gerettet werden konnte und die nahen Gastgartenbesucher verschont blieben, wollte ein „Holzgenosse“ im Bezirk Mistelbach gleich gar nicht stehen bleiben. Beim traditionellen Aufstellen der Dorfjugend verselbstständigte sich der meterhohe Stamm und krachte auf ein Hausdach. „Auch eine Ampelanlage wurde beschädigt“, heißt es. Glück: Bei dem Zwischenfall wurde niemand verletzt, der Sachschaden dürfte hingegen beträchtlich ausgefallen sein.

„Beutezug“ im Nachbarort
Keinen Schaden, wohl aber ein wenig gut gemeinten Spott gab es in Haag im Mostviertel. Trotz Maimarsch und Florianimesse hatte Lukas Michlmayr, umtriebiger Bürgermeister der Stadt, offenbar noch genug Zeit, im benachbarten Strengberg auf Beutezug zu gehen. Der Tradition nach darf ein Maibaum sehr wohl gestohlen werden, solange dabei nichts zu Bruch geht. Die „Opfer“ müssen ihren Baum dann bei den „Tätern“ – meist mit kulinarischen Spenden – auslösen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 22°
heiter
12° / 23°
heiter
10° / 21°
heiter
11° / 22°
heiter
7° / 20°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)