Nach CL-Triumph

Villarreal-Star ruht sich auf Umkleidekabine aus

Nach dem überraschenden Champions-League-Erfolg gegen den FC Bayern war den meisten Villarreal-Spielern sichtlich zum Feiern zumute. Mittelfeldspieler Giovani Lo Celso hingegen machte es sich auf der Umkleidekabine gemütlich, um ein paar Nachrichten zu schreiben...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Damit hätte vor zwei Wochen wohl kaum jemand gerechnet. Dem „gelben U-Boot“ war es tatsächlich gelungen, den großen FC Bayern aus der Champions League zu werfen. Samuel Chukwueze gelang in der 88. Minute der erlösende Treffer für die Spanier, um das Duell mit den Münchnern mit einem Gesamtscore von 2:1 für den Tabellen-Siebenten der „Primera Divison“ zu entscheiden.

Die Party im Anschluss fiel folglich laut aus. Videos auf diversen Social-Media-Kanälen zeigen tanzende und singende Villarreal-Profis.

Müde vom Feiern erkannte Mittelfeldmann Giovani Lo Celso wenig später seinen Spind als angenehmes Plätzchen, um mit seinem Handy diverse Nachrichten zu versenden. Die meterlange Bank wenige Zentimeter unter ihm schien den Argentinier dabei weniger zu interessieren. Jedem das Seine...

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol