16.03.2022 07:57 |

Fake-Schadensmeldungen

Betrüger kassierte für angeblich verlorene Koffer

EIn 45-jähriger Obersteirer soll sich über Jahre hinweg mit gefälschten Schadensmeldungen Zehntausende Euro erschlichen haben. Seine Masche: Er reklamierte mit den Fake-Schadensmeldungen angeblich verloren gegangene oder beschädigte Gepäckstücke nach Flugreisen. Der Mann wurde festgenommen. Ihm wird schwerer gewerbsmäßiger Betrug vorgeworfen, 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es ist ärgerlich, wenn nach einer Flugreise Gepäck verschwunden oder beschädigt ist. Dafür gibt es auch Schadenersatz. Hier hat ein 45-Jähriger aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag offenbar ein Geschäft gewittert. 

Mindestens 30 Fälle
Ermittlungen des Landeskriminalamtes Steiermark zufolge soll der Mann zwischen 2015 und 2021 in mindestens 30 Fällen seine Betrugsmasche durchgezogen haben. Mit gefälschten Schadensmeldungen und unter falschem Namen kassierte er für angebliche verloren gegangene oder beschädigte Gepäckstücke nach Flugreisen.

Schwerer gewerbsmäßiger Betrug
Mehrere Zehntausend Euro soll der Verdächtige so zu Unrecht in seine Tasche geschaufelt haben, er muss sich nun wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs verantworten. 

Der 45-Jährige wurde jetzt nach umfangreichen Ermittlungen festgenommen und in die Justizanstalt Leoben gebracht. Er ist laut Polizei großteils geständig.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 25°
wolkenlos
6° / 24°
wolkenlos
8° / 25°
wolkenlos
7° / 26°
wolkenlos
10° / 28°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)