08.03.2022 16:40 |

Wie gibt‘s das?!

Gleichberechtigung der Geschlechter: Nur Utopie?

Pünktlich zum Weltfrauentag stellen sich viele Menschen weltweit die Frage aller Fragen: Herrscht inzwischen Gleichberechtigung in der Gesellschaft? Haben alle Geschlechter die gleichen Rechte und Chancen oder ist dieser Gedanke bloß Utopie? Dieser Frage gehen Podcast-Hostess Annie Müller Martínez und ihre Gästin Mag. Laura Wimmer, stellvertretende Leiterin des Frauenservice Wien in der neuen Folge vom „Wie gibt’s das?!“-Podcast nach.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gesetzlich hat sich zwar schon einiges in den letzten Jahren getan aber Fakt ist: In fast allen Bereichen des (öffentlichen) Lebens herrscht noch dringend Aufholbedarf! In dieser Podcast-Folge schauen sich Annie und Laura an wo bisher noch keine Gleichberechtigung herrscht, warum sich die Lage in den letzten zwei Jahren sogar verschlechtert hat und warum der Begriff „Feminismus“ so stark polarisiert.

Jetzt seid ihr gefragt: Erreichen wir in Österreich irgendwann die Gleichberechtigung aller Geschlechter? Was muss dafür noch passieren? Wer kann hier helfen? Diskutiert gerne mit!

Holen Sie sich Ihr gratis „Wie gibt’s das?!“-Podcast-Abo überall, wo es Podcasts gibt, und versäumen Sie keine neue Episode mehr! 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol