17.02.2022 19:40 |

Pandemie-Management

Land Kärnten hat 500.000 Wohnzimmertests gekauft

Auch in Kärnten ist nun die Omikron-Subvariante BA.2 vorherrschend: Sie wurde in den Abwasserproben festgestellt, überall außer in Weißenstein. Während kommende Woche der Proteinimpfstoff von Novavax geliefert werden soll - und zwar 69.000 Dosen für Kärnten, wo es lediglich 1500 Anmeldungen dafür gibt - hat das Land bereits Vorsorge für die Zeit getroffen, in der die Test wohl nicht mehr kostenfrei seinw erden: 500.000 Wohnzimmertest wurden angekauft. Wie und wo sie abgegeben werden, wird aber erst bekanntgegeben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wir stehen derzeit bei 66,5 Prozent Vollimmunisierung“, so Gerd Kurath, der Coronasprecher des Landes Kärnten. Die Öffnungszeiten in den Impfzentren werden nun angepasst: in Klagenfurt, Villach, Spittal und Wolfsberg werden sie sieben Tage pro Woche von 10 bis 18 Uhr geöffnet haben, in St. veit wochenends von 10 bis 18 Uhr. 

Bisher seien 230 Ansuchen um Impfpflichtbefreiung eingegangen. 

Weil im Herbst mit einer weiteren Welle zu rechnen sei, dürfte Ende August/ Anfang September der vierte Stich fällig sein, um Mitte Oktober diese Auffrischung abgeschlossen zu haben. Doch konkrete Schritte seien in dieser Frage noch nicht geplant, fasst Kurath die Informationen aus der Bundesimpfkoordiantion zusammen.

Am Donnerstag, 17. Februar, wurden in Kärnten 1990 Neuinfektionen verzeichnet. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 2484. Die Bezirke Feldkirchen und Völkermarkt führen das Infektionsranking an.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)