Weinfrühling im April

Gols bastelt an der neuen Veranstaltungs-Saison

Burgenland
10.02.2022 11:00

Neues Jahr, neues „Corona-Glücksspiel“: Derzeit sind viele Veranstaltungen in Planung. Gehofft wird, dass die Pandemie diesen Vorhaben nicht wieder einen Riegel vorschiebt. Auch in Gols ist man guter Dinge. Vertreter von Gemeinde und Weinbauverein haben sich zu einem Arbeitsgespräch getroffen um sich über die geplanten Weinveranstaltungen auszutauschen. 

Auch wenn Omikron das Land gerade fest im Griff hat, bleibt man in Gols optimistisch. Bei den Arbeitsgesprächen zwischen Bürgermeister Kilian Brandstätter, seinem neuen Vize Matthias Mayer, Amtmann Dieter Horvath und den Winzern Michael Allacher und Reinhard Bruckner sind neue Ideen rund um das Kulturgut Wein entstanden.

Ein Termin wurde bereits fixiert. Und zwar soll von 22. bis 24. April der Golser Weinfrühling stattfinden, bei dem 80 Winzer ihre Kellertüren für Weinfreunde öffnen. Aber nicht nur die edlen Tropfen gibt es dabei zum Genießen – auch fürs Auge wird etwas geboten. Etliche Keller werden während des Weinfrühlings nämlich zu Galerien, in denen heimische Künstler ihre Werke ausstellen. Etwas für den Gaumen und den kulturellen Genuss also.

Gemeinsames Hoffen auf den Sommer 2022
Seit zwei Jahren hat es zudem in Gols kein Volksfest gegeben. Denn: „A bissl Volksfest geht nicht“. Und niemand konnte sich 2021 ein Wein- oder Bierzelt mit Maskenpflicht vorstellen. Das kleinere Übel war es, das Fest einfach abzusagen. Für 2022 hofft man natürlich endlich die 53. Auflage wieder umsetzen zu können. „Wir werden daher alles daransetzen, um im Jahr 2022 ein Golser Volksfest der Superlative auf die Bühne zu bringen“, ist man sich hier einig. Stattfinden soll es vom 12. bis 21. August.

Auch Neuerungen sind geplant. Dafür wurden auch die Golser Gemeindebürger eingebunden. In einer Umfrage, wurde eruiert, wo sich die Einheimischen Veränderungen wünschen. Denn dass nach 50 Jahren Fest ein Handlungsbedarf besteht, ist fix. Demnächst sollen die Ergebnisse verkündet werden. Man will das Rad nicht neu erfinden, Änderungen soll es aber dennoch geben.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
19° / 27°
stark bewölkt
18° / 29°
bedeckt
17° / 27°
stark bewölkt
19° / 28°
stark bewölkt
18° / 28°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele