Im Testspiel

ÖFB-Teamstürmer Kara nach USA-Transfer verletzt

Fußball International
06.02.2022 10:06

Für ÖFB-Teamstürmer Ercan Kara hat sein USA-Abenteuer mit einem Rückschlag begonnen. Der Ex-Rapidler zog sich am Samstag in einem Testspiel seines Orlando City SC gegen den FC Dallas (0:1) eine Beinverletzung zu, vermutlich im Knöchelbereich. 

Sein neuer Club wollte sich erst nach genaueren Untersuchungen zu Details äußern. Der 26-jährige Wiener war vor etwas mehr als einer Woche von Rapid in die Major League Soccer (MLS) nach Florida gewechselt.

Kara unterschrieb letzte Woche laut Angaben von Orlando einen Vertrag bis Ende 2024 mit Option auf eine Verlängerung 2025 und 2026. Für Rapid war der seit kurzem 26-Jährige seit zwei Jahren im Einsatz. Sein Vertrag wäre im Sommer ausgelaufen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele