2003 gestohlen

Verschollene Figur nach 18 Jahren wiedergefunden

18 Jahre lang hat sie als verschollen gegolten - nun ist eine Heiligenfigur, datiert auf das 17. Jahrhundert, wieder nach Hause zurückgekehrt. Die Holzfigur „Christus an der Geißelsäule“ war im Jahr 2003 aus einem Lokal in Salzburg gestohlen worden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Vollends rekonstruieren, wo sich die Holzfigur in all den Jahren befand, konnten die Ermittler bislang nicht. Gesichert ist lediglich, dass sie sich im Jahr 2017 im Besitz des Vaters eines 36-jährigen Salzburgers befand. Letzterer erhielt in besagtem Jahr den Auftrag, die knapp ein Meter hohe Heiligenfigur eines unbekannten Künstlers, zu verkaufen. Das Kunstwerk wechselte daraufhin in den Besitz eines 44-jährigen Mannes aus dem niederösterreichischen Bezirk Tulln.

Auf Internetplattform zum Verkauf angeboten
Vier Jahre später sollte das Vorhaben des Niederösterreichers, die Statue weiterzuverkaufen, Ermittler des Bundeskriminalamts auf die als gestohlen gemeldete Heiligenfigur aufmerksam machen. Der 44-Jährige hatte „Christus an der Geißelsäule“ auf einer Internetplattform zum Verkauf angeboten.

Zitat Icon

Der 44-Jährige verzichtete auf sämtliche Besitzansprüche und ersuchte um Ausfolgung der Statue an die Geschädigte.

LPD-NÖ-Sprecher Raimund Schwaigerlehner

Einen Tag später, am 13. Oktober, statteten Ermittler des Landeskriminalamts Niederösterreich dem Mann zu Hause einen Besuch ab und stellten die lange verschollene Heiligenfigur sicher. „Der 44-Jährige verzichtete auf sämtliche Besitzansprüche und ersuchte um Ausfolgung der Statue an die Geschädigte“, berichtete Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner am Mittwoch.

Am 11. Jänner kam es schließlich zum Wiedersehen zwischen der 77 Jahre alten Besitzerin und der verschollenen Heiligenfigur. Der 36 Jahre alte Salzburger wie auch der 44-jährige Niederösterreich wurden wegen des Verdachts der Hehlerei angezeigt.

Die Ermittlungen in dem Fall laufen weiter.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
12° / 23°
bedeckt
12° / 23°
bedeckt
10° / 22°
stark bewölkt
9° / 23°
bedeckt
5° / 21°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)