16.01.2022 15:07 |

Auf der Stolzalpe

Feuerwehr rückte zu einem Hüttenbrand aus

  In einem Ferienhaus auf der Stolzalpe (Bezirk Murau) brach in den frühen Morgenstunden ein Brand aus. Verletzt wurde niemand.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sechs Urlaubsgäste hielten sich in der Holzhütte auf 1.400 Meter Seehöhe auf, als es gegen 03.00 Uhr zu einem Brand im Erdgeschoss kam. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr versuchten die Anwesenden mit Feuerlöscher und Wasser vergeblich den Brand zu löschen. Die angerückten Freiweilligen Feuerwehren Stolzalpe und Murau standen mit 19 Kräften und vier Fahrzeugen im Einsatz, und konnten die Flammen schließlich unter Kontrolle bringen. Es gab zum Glück keine Verletzten.

Vermutliche Brandursache war ein Glimmbrand, der sich aufgrund eines Wärmestaus in der Holzzwischenwand entwickelt haben dürfte. Die genaue Schadenssumme ist noch nicht bekannt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 18°
leichter Regen
14° / 19°
stark bewölkt
15° / 17°
Regen
13° / 20°
wolkig
12° / 16°
einzelne Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)