Auf Social Media

LASK: Der am meisten beschimpfte Bundesligaklub

Eine Auswertung von 51.289 Tweets durch die Informationsplattform „Sportwettentest“ hat ergeben, welcher der zwölf österreichischen Fußball-Bundesligisten im sozialen Netzwerk am häufigsten beleidigt wurde. Auf der Spitzenposition befindet sich demnach der LASK, gefolgt von der Admira und Red Bull Salzburg. Untersucht wurden Tweets, die zwischen dem 11. Oktober 2016 und dem 11. Oktober 2021 abgesetzt wurden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bei 3,9 Prozent der analysierten Beiträge (989 Stück) über den LASK lag mindestens ein von „Sportwettentest“ als Schimpfwort definierter Begriff vor. 26 der 909 Tweets (2,9 Prozent) über die Admira wurden als beleidigend eingestuft, 2,6 Prozent bei Salzburg (untersuchte Tweets: 8.530). Über Rapid Wien wurden mit großem Abstand am meisten Tweets analysiert. Von den 15.948 herangezogenen Kurzmitteilungen über die Hütteldorfer wurden 378 (2,4 Prozent) der Kategorie „Tweets mit Beleidigung“ zugeordnet.

Rapid belegt in dieser Statistik Rang vier. Stadtrivale Austria Wien befindet sich dicht dahinter (2,1 Prozent; untersuchte Tweets: 9.211). Die weiteren Plätze belegen Altach (1,6/1.644), Sturm Graz (1,5/4.365), der Wolfsberger AC (1,0/8.239), Ried (0,9/566), Hartberg (0,6/343), WSG Tirol (0,4/232) und Austria Klagenfurt (0,3/313).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)