08.01.2022 10:19 |

Voitsberg

Balkonbrand: Bewohner erst durch Feuerwehr geweckt

Samstag frühmorgens rechnete wohl niemand der Voitsberger mit 29 Einsatzkräften vor ihrem Wohnhaus: Anrainer alarmierten die Feuerwehr, weil ein Balkon in Flammen stand. Es wurde niemand verletzt, größere Schäden konnten verhindert werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zum Glück bemerkten die Anrainer, dass der Balkon in einem Voitsberger Wohnhaus am Bahnweg samstags am frühen Morgen in Flammen stand, denn die Hausbewohner wurden erst durch die Feuerwehr geweckt! 29 Einsatzkräfte benötigte es, um das Feuer zu löschen.

Ein Übergreifen auf das Wohnhaus und somit große Schäden konnten durch den raschen Einsatz verhindert werden. Glücklicherweise wurde auch niemand verletzt.

Weshalb der Balkon Feuer fing, ist noch unbekannt. Sowohl der Balkon als auch lagernde Gegenstände brannten. Die Polizei ermittelt. 

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 7°
wolkig
-2° / 6°
wolkig
-3° / 9°
heiter
3° / 6°
bedeckt
2° / 2°
Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)