05.01.2022 19:52 |

Aktionär GoldenTree:

BAWAG-Aktien um 300 Mio. Euro auf Markt geworfen

Der größte BAWAG-Aktionär wirft Aktien um knapp 300 Millionen Euro auf den Markt und will seine Beteiligung damit um mehr als die Hälfte reduzieren. Der US-Hedgefonds GoldenTree biete institutionellen Investoren 5,5 Millionen BAWAG-Aktien an, teilte die mit der Platzierung beauftragte Investmentbank am Mittwochabend mit. Das Paket, das knapp 6,2 Prozent an der BAWAG entspricht, hat zum Schlusskurs vom Mittwoch an der Wiener Börse einen Wert von 298 Millionen Euro.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

GoldenTree hält bisher noch 11,1 Prozent an der BAWAG. Der US-Vermögensverwalter und der Finanzinvestor Cerberus hatten die österreichische Bank 2017 an die Börse gebracht. Seither hat GoldenTree bereits mehrfach Aktien über Nacht platziert - zuletzt im September 2021 um 417 Mio. Euro. Cerberus hat seine Anteile bereits deutlich reduziert und gehört nicht mehr zu den größten BAWAG-Aktionären.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)