30.12.2021 09:00 |

Grazer in Znaim:

99ers sind gewarnt: „Dürfen uns nicht ausruhen!“

Die 99ers müssen Donnerstag Abend zu Znaim. Zuvor gab es für die Grazer mahnende Worte von Verteidiger Mario Altmann und Trainer Jens Gustafsson - trotz des Sieges gegen den KAC.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Das war Eishockey für die Fans!“ Sagte Trainer Jens Gustafsson nach dem 4:3 nach Verlängerung gegen den KAC und dem siebten 99ers-Erfolg in Serie. Eines störte ihn aber: „Das erste Drittel hat mir nicht gefallen. Wir können uns nicht immer auf Tormann Christian Engstrand verlassen."

Draufhauen will der 47-jährige Schwede, der in jungen Jahren als Soldat in Bosnien und im Kosovo im Krieg gedient hat, trotzdem nicht. „Aus meiner Zeit als Soldat kommt auch mein Führungsstil. Ich versuche die Jungs stets zu motivieren, das baut Vertrauen auf. Beim Training oder dem Militär machst du 10000 Mal das Gleiche und fragst dich, warum so oft. Wenn es darauf ankommt, funktioniert es dafür automatisch.“

Achtes Auswärtsspiel im Dezember
Donnerstag Abend geht’s zu Znaim. „Sieben Siege sind sehr schön, wir haben aber hart dafür gearbeitet. Wir dürfen das nicht für selbstverständlich nehmen, jeder will uns jetzt schlagen“, warnt Verteidiger Mario Altmann. „Wir müssen uns verbessern und dürfen uns nun ja nicht darauf ausruhen!“ Tschechien ist heute das achte Auswärtsmatch im Dezember. „Wir müssen schnörkellos spielen und die Scheibe hinter ihre Verteidiger bringen - da haben sie Schwächen“, weiß Altmann.

In Villach kam’s indes am Dienstag zu einem Eklat: Laibachs Cimzar und Zajc haben den afroamerikanischen VSV-Spieler Derek Joslin mit Affengesten rassistisch beleidigt. Die Liga sperrte die beiden für jeweils zehn Spiele plus 3000 Euro Geldstrafe.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-0° / 0°
Schneefall
-1° / 1°
leichter Schneefall
-1° / 0°
Schneefall
-0° / 1°
stark bewölkt
-1° / 2°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)