16.12.2021 16:00 |

Michael Föttinger

„Olympische Spiele wären ein Zuckerl für mich“

Der „Loipenfloh“ Teresa Stadlober wird die Bewerbe am Wochenende in Dresden auslassen. Dennoch ist Salzburgs Langlaufsport dort gut vertreten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Für Teresa Stadlober verlief die bisherigen Saison im Langlauf-Weltcup nicht nach Wunsch, ein Top-10-Ergebnis steht noch aus.

In dieser Woche legt die Radstädterin eine Wettkampfpause ein, warten doch in Dresden zwei Freistil-Sprints (Einzel am Samstag, Team am Sonntag) auf die Teilnehmer – nicht gerade die Paradedisziplin der 28-Jährigen.

Mit Lukas Mrkonjic und Michael Föttinger ist der Salzburger Langlauf dennoch gut in Sachsen vertreten. Beide punkteten im Vorjahr ebendort, Föttinger gelang mit Rang 18 die beste Weltcupplatzierung seiner bisherigen Karriere. „Ich reise daher mit sehr positiven Erinnerungen an“, grinst der 24-Jährige, der sich heute auf den Weg nach Deutschland macht.

Punkte sind auch dieses Mal das große Ziel, obwohl er zuletzt durch eine Erkältung zurückgeworfen wurde. „Ein bisschen Ungewissheit ist dabei, aber die Strecke liegt mir.“ Mit guten Resultaten will sich Föttinger für Höheres empfehlen – Olympia im Februar. „Die Spiele wären für mich ein Zuckerl“, spielen diese aber (noch) eine untergeordnete Rolle.

ÖSV-Aufgebot in Dresden (D): Föttinger, Mrkonjic (beide S), Moser (T), Unterweger (St).

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)