09.12.2021 12:01 |

„Nicht krank werden!“

Minus 20 Grad! Snowboarder zittern vor Saisonstart

Vor dem Weltcup-Start  am Wochenende in Bannoye (Rus) müssen Österreichs Snowboarder der Eiseskälte trotzen. Sabine Schöffmann will hier - wie schon im Februar - wieder aufs Podest.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das gestrige erste Training in Bannoye stand für Österreichs alpine Snowboarder für eine halbe Stunde still. Grund: Die Kälte von minus 20 Grad machte im russischen Uralgebirge offensichtlich auch einem Lift zu schaffen.

Die Temperaturen bringen natürlich auch die Kärntner Armada um Alex Payer, Sabine Schöffmann, Daniela Ulbing, Fabian Obmann und Aron Juritz vor dem Weltcup-Start zum Zittern. „Unsere Zimmer werden auf 26 Grad aufgeheizt – bei den Temperaturwechseln muss man aufpassen, nicht krank zu werden“, erzählt Payer. „Aber mit Heizpads hält man es draußen aus“, lacht Ulbing.

In der Vorsaison hier Dritte
Samstag steigt der Parallel-Riesenslalom, Sonntag der Slalom. Schöffmann geht jedenfalls mit einem richtig guten Gefühl in die Olympia-Saison – zumal sie ja im Februar in Bannoye sogar Riesentorlauf-Dritte und Slalom-Vierte wurde. „Ich bin heiß auf den Start!“, tönt Sabine. Und das trotz der Eiseskälte.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)