08.12.2021 20:30 |

Strenge Maßnahmen

Corona in München: Alkoholverbot in Innenstadt

Corona-Regeln in München: Ab sofort darf täglich zwischen 11 und 23 Uhr kein Alkohol mehr in der Fußgängerzone und am Viktualienmarkt getrunken werden (siehe Video oben).

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In der Silvesternacht gilt das Verbot durchgehend. Das habe der Krisenstab beschlossen, teilt die Stadt mit.

„Es wäre absolut unverständlich, einerseits den Christkindlmarkt mit seinen Glühweinständen wegen Corona abzusagen, aber gleichzeitig den Alkoholkonsum auf den stark frequentierten Flächen in der Innenstadt weiter zuzulassen“, begründet Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) den Schritt.

Die Stadt nutzt für die neue Regelung die Vorgaben der bayrischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Demnach ist der Konsum von Alkohol auf den öffentlichen Verkehrsflächen der Innenstädte und an sonstigen öffentlichen Orten unter freiem Himmel, an denen sich Menschen entweder auf engem Raum oder nicht nur vorübergehend aufhalten, untersagt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).