17.04.2011 14:28 |

Großeinsatz

Zimmerei brennt in Tresdorf im Mölltal vollkommen nieder

Ein Großbrand hat eine Zimmerei in Tresdorf (Gemeinde Rangersdorf) im Mölltal in der Nacht auf Sonntag dem Erdboden gleichgemacht. 120 Feuerwehrleute aus der Umgebung waren im Einsatz, um ein Übergreifen der Flammen auf nahe Wohnhäuser zu verhindern.

Kurz nach 3 Uhr schlugen Anrainer, die den Brand bemerkt hatten, Alarm. Mit fünf Pumpen wurde dann Löschwasser von der Möll zu der Flammenhölle gepumpt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, die 25 Jahre alte Halle wurde aber zur Gänze vernichtet. Der Schaden dürfte enorm sein. Wie das Feuer ausgebrochen war, ist derzeit noch unklar.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol