30.11.2021 20:00 |

Tiroler (63) betrogen

„Phishing“-SMS: Tausende Euro von Konten abgebucht

Erneut saß ein Tiroler (63) einer „Phishing“-SMS auf. Daraufhin installierte er eine angebliche App seiner Bank. Die Folge: Von seinen Bankkonten wurde ihm eine ordentliche Summe Geld abgebucht.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 63-Jährige bemerkte am Dienstag, dass von drei seiner Bankkonten mittels mehrerer Abbuchungen insgesamt ein niedriger fünfstelliger Eurobetrag widerrechtlich abgebucht worden war. Umgehend alarmierte er die Polizei. Wie die Beamten herausfanden, hatte der Tiroler wenige Tage zuvor via SMS einen Link zugeschickt bekommen und war aufgefordert worden, eine vermeintliche App seiner Bank auf seinem Handy zu installieren.

Dieser Aufforderung war der 63-Jährige nachgekommen, woraufhin sich die App in weiterer Folge nicht mehr öffnen ließ.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 3°
Schneefall
-3° / 1°
stark bewölkt
-3° / -2°
bedeckt
-2° / 2°
wolkig
-1° / 2°
heiter