28.11.2021 14:34 |

Glatteis und Schnee

Steiermark: Winter-Einbruch sorgt für Unfälle

Während sich viele über den Schnee freuen, sind die Feuerwehren gefordert: Am Samstag und Sonntag kam es zu zahlreichen Unfällen auf den steirischen Straßen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Glatteis, verschneite Straßen: Für Autofahrer ist derzeit Vorsicht geboten. Die Feuerwehren mussten über die ganze Steiermark hinweg ausrücken.

Auf der A9, Phyrnautobahn, beim Knoten Deutschfeistritz in Fahrtrichtung Voralpenkreuz kam Sonntagfrüh ein Pkw von der Fahrbahn ab und landete am Dach. Kurz danach kollidierten auf der S35 zwischen Badl und Peggau/Mitte in Fahrtrichtung Graz zwei Pkw, eine Person wurde unbestimmten Grades verletzt.

In Stubenberg am See musste die Freiwillige Feuerwehr einen Baum in der Stubenbergklamm wegräumen, 14 Mann waren im Einsatz.

Sieben Einsätze im Bezirk Deutschlandsberg
Alleine im Bezirk Deutschlandsberg mussten sieben Fahrzeuge geborgen werden. Verletzte gab es zum Glück keine, nur Blechschaden ist zu beklagen. In Lateindorf kamen zwei Pkw von der schneebedeckten Straße ab und kamen im Straßengraben bzw. auf einer abschüssigen Wiese zum Stillstand. 

Die Einsatzkräfte der FF Steyeregg wurden zu einem hängengebliebenen Lkw alarmiert. Dieser kam nach einem gescheiterten Umkehrversuch nicht mehr vom Fleck und musste zurück auf die B76 gezogen werden.

Ein umgestürzter Baum blockierte in Deutschlandsberg die Fraueneggerstraße Richtung Schloss Frauental. Die Kameraden der FF Deutschlandsberg rückten zum Einsatzort aus.

In Preding kam ein PKW auf der Landesstraße Richtung Wohlsdorf von der Fahrbahn ab und kam nach rund 5 Meter in einer Wiese zum Stillstand. Aufgrund der schwierigen Bergung wurde die FF Groß St. Florian samt LKW-Kran nachalarmiert. Weiters wurden die Feuerwehren Stainz, Rossegg und Wildbach zu jeweils einer Fahrzeugbergungen alarmiert. 

Auch im Mürztal kam es zu etlichen Einsätzen: In Steinhaus am Semmering war am Samstag ein Lenker in der Fröschnitz mit der Leitplanke kollidiert.

In Spital am Semmering landeten gleich zwei Pkw im Kaltenbach. Auf der Straße hatte sich Glatteis gebildet.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
0° / 1°
Schneefall
-1° / -1°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
0° / 1°
bedeckt
-1° / 3°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)