Über Auslastungsgrenze

NÖ-Spitäler: Kritische Marke wurde überschritten

Es wird immer enger auf den Intensivstationen in Österreich - in Niederösterreich jedoch hat die Zahl der Corona-Patienten bereits die kritische Marke überschritten. Die „systemkritische Auslastungsgrenze“ von 33 Prozent der Gesamtkapazitäten ist damit erreicht.

In Zahlen bedeutet das: Von insgesamt 334 in den Landeskliniken zur Verfügung stehenden Intensivbetten sind aktuell 114 mit Covid-19-Patienten belegt, 138 mit Nicht-Covid-Patienten, womit derzeit noch 82 freie Betten vorhanden sind. Seit Mittwoch hat sich die Zahl der Intensivpatienten in Niederösterreich um fünf erhöht. 

Laut der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ist bei Überschreitung des sogenannten Schwellenwerts für ein sehr hohes Systemrisiko davon auszugehen, „dass die Covid-19-Patienten bereits in deutliche Konkurrenz mit anderen intensivpflichtigen Patienten treten“.

Ein Viertel der pensionierten Ärzte und Pfleger bereit zu helfen
Wie bisher werden elektive Eingriffe verschoben, damit Personal auf den Intensivstationen zur Verfügung steht. Im Bedarfsfall könnte auf Kräfte im Ruhestand zurückgegriffen werden. Fast ein Viertel der seit Anfang 2017 pensionierten Ärzte und diplomierten Pflegekräfte hat sich auf Anfrage der Landesgesundheitsagentur (LGA) bereit erklärt, im Notfall zu helfen. „Sollte zusätzlicher Bedarf bestehen, werden in den Kliniken weitere Kapazitäten für Corona-Patienten geschaffen“, teilte die LGA auf Anfrage mit.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 2°
stark bewölkt
0° / 2°
Schneeregen
-0° / 3°
stark bewölkt
-4° / 4°
stark bewölkt
-2° / 1°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)