24.11.2021 11:21 |

Namen durchgesickert

Diese 10 Promis ziehen ins Dschungelcamp 2022

Die RTL-Dschungelshow lässt sich auch von einer Corona-Pandemie nicht aufhalten! Zehn mehr oder weniger bekannte Promis ziehen auch 2022 wieder ins Dschungelcamp, das dann nicht im australischen Urwald, sondern in Südafrika aufgezeichnet wird. Doch wer ist dabei? Die „Bild“-Zeitung hat die Namen!

Neben Musiker und Katzenberger-Ehemann Lucas Cordalis, Designer Harald Glööckler und „Bachelorette“-Kandidat Filip Pavlovic, die schon als fix gesetzt gelten, enthüllte die deutsche Zeitung am Mittwoch die Namen der weiteren Dschungel-Kandidaten für 2022.

„Manta, Manta“-Star trifft auf „GZSZ“-Liebling
Mit dabei sein wird, wenn es wieder heißt „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ demnach auch Schauspielerin Tina Ruland. Die 55-Jährige ist vor allem durch ihre Rolle in „Manta, Manta“, in dem sie 1991 an der Seite von Til Schweiger spielte, bekannt. Mit ihr am Lagerfeuer über hoffentlich viel Persönliches plaudern wird Schauspiel-Kollegin Anouschka Renzi. 

Soap-Fans kommen in der neuen Dschungelcamp-Staffel ebenso auf ihre Kosten. „GZSZ“-Star Eric Stehfest nämlich ebenso dabei. Ob er der neue Dschungel-König werden wird?

Ein Model und drei Ex-Dating-Show-Kandidaten fürs Dschungelcamp
Model Janina Youssefian wird bei den männlichen Fans des Dschungel-Spektakels wohl für Herzklopfen sorgen. Ob die 39-Jährige, die sich laut eigener Angabe vor Komplimenten nicht retten kann, wohl etwas über ihr Gspusi mit Pop-Titan Dieter Bohlen verraten wird?

Gleich drei ehemalige Dating-Show-Kandidaten machen das Feld schließlich komplett. Neben „Prince Charming“-Kandidat Manuel Flickinger sollen auch „Bachelor“-Kandidatin Linda Nobat und „Are you the One“-Kandidatin Christin Okapra zwischen Kakerlaken, Spinnen und Co. ihr Dschungel-Fähigkeiten unter Beweis stellen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol